Knifflige Aufgabe - ansprechende Lösung

Bolzentreppe Eiche
Bolzentreppe mit Geländerscheibe

Eine Treppe zwischen zwei Wänden zu verankern, ist technisch gar nicht so leicht.
Die fünfköpfige Familie, die dieses Haus gebaut hat, suchte in ihrer Heimat Bayern vergeblich nach einem Treppenbauer, der sich dazu bereitfand.
Schließlich landete die Anfrage im schwäbischen Bubsheim.
Wir haben uns dieser Aufgabe nur zu gerne gestellt.
Bei der Montage kamen unsere selbst entwickelten, patentierten Wandbolzen zum Einsatz, mit der sich sowohl die Eichenstufen als auch das Zwischenpodest aus gleichem Holz sicher verankern ließen.
Der Bauherr, selbst Bauingenieur und gelernter Zimmermann, ließ es sich nicht nehmen, dabei mitzuwirken.
Mit ihren weißlich geölten Stufen ist die Treppe ein Highlight im Hausaufgang. Zudem passt der Farbton perfekt zum Parkett im ersten Stock.