TreVe-System

für Holzwangentreppen und...
... Stahlwangentreppen.

Treppenverbinder: Es hat etwas, das Original zu sein...

Es ist schon eine geniale Idee, Stufen und Wagen lösbar miteinander zu verbinden.

Steht eine Treppenrenovierung oder ein Tausch der Stufen an, lassen sich diese einfach ohne Staub, Lärm oder Lackgeruch demontieren und schnell wieder einbauen.

Kein Wunder, dass sich an dieser Lösung auch andere Treppenbauer versucht haben. Wir sind stolz darauf, dass Original erfunden zu haben. Seit der Patenterteilung 1995 vertreiben und installieren wir diese Lösung im gesamten Bundesgebiet, sowie in der Schweiz und EU.

Sicher in der Funktion, praktisch für die Montage und bequem bei der späteren Renovierung.

Die Vorteile der Holzwangentreppen mit TreVe

Einzelne beschädigte oder alle abgelaufene Holzstufen können bequem gelöst und in der Werkstatt maschinell abgeschliffen und neu versiegelt werden.
Die Bewohner werden bei der Treppenrenovierung nicht mit Staub, Lärm und Lackgestank belästigt.
Die Treppe wirkt leichter und moderner.
Kein Knarren.
Einfache Herstellung, da nur Bohrungen notwendig sind.
Bequeme Montage, auch zwischen zwei Wänden.
Der Austritt kann auch später noch in der Höhe verstellt werden, wenn sich z.B. der Fußbodenaufbau ändert.
Der Verbinder Typ T95-14 hat den Designpreis red dot für Innovation in Form und Funktion erhalten - und das schon im Jahr 2000.

Die Vorteile der Stahlwangentreppen mit TreVe

Die Aussteifung der Treppe erfolgt über den Formschluss von Verbinder und Stufenhülse sowie Stufe.
In den Wangen müssen nur Löcher ausgelasert werden.

Keine Schweißarbeiten, sondern der Verbinder wird mit Steck- und Schraubsystem befestigt.
Keine Querstreben erforderlich
Eleganter Beschlag aus Edelstahl

Die Vorteile der Wandbolzentreppen mit TreVe

Die Stufen liegen auf dem Bolzen und werden von unten verschraubt.
Es können also auch gewendelte Eckstufen bequem montiert werden.
Die Stufenmontage zwischen zwei Wänden ist möglich.

Unser gesamtes TreVe-Programm finden Sie im Online-Shop nach den Rubriken Holzwangentreppen, Stahlwangentreppen oder Geländertragende Systeme geordnet oder hier als pdf zum Download.

Bohrmaße und Einbauinfos finden Sie unter Downloads oder Einbauanleitung TreVe.